Zum Hauptinhalt springen

SonicWall: Sicher bei Spectre & Meltdown - Neuigkeiten / IT-Security & Netzwerke / Sonicwall - tronet Servicecenter

Jan. 8 2018

SonicWall: Sicher bei Spectre & Meltdown

Autorenliste

 

Sie haben sicher davon gehört: Sowohl Intel Prozessoren, als auch die CPUs von AMD und ARM sind von einer schwerwiegenden Sicherheitslücke betroffen, bei der es für Angreifer möglich ist, Speicherbereiche aus dem Prozessor auszulesen. Somit sind nicht nur PCs und Server betroffen, sondern jegliche Peripherie, bei der diese Prozessoren eingesetzt werden.

SonicWall Capture Labs hat nun eine Information herausgegeben, dass die Firewalls der TZ-, NSA- und SuperMassive-Serie nicht von Spectre und/oder Meltdown betroffen sind und auch Email Security, Secure Mobile Access (SMA) und das Global Management System (GMS) kein Risiko beinhalten, da sie gesichert sind und keinen 3rd party Code beinhalten, was eine Voraussetzung für einen Angriff wäre.

Lesen Sie mehr in der Newsmeldung von SonicWall Capture Labs

Hilfreich Nicht hilfreich

37 von 92 Personen fanden diese Seite hilfreich

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Bitte loggen Sie sich ein oder melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Benötigen Sie eine Passwort-Erinnerung?