Zum Hauptinhalt springen

Achtung, Handlungsbedarf: IPS Engine Update für die XG Firewall v18 - Neuigkeiten / IT-Security & Netzwerke / Sophos - tronet Servicecenter

Dez. 17 2020

Achtung, Handlungsbedarf: IPS Engine Update für die XG Firewall v18

Autorenliste

Ab dem 15. Januar 2021 erhalten ältere Versionen der XG Firewall v18 Firmware, einschließlich GA und MR1, keine IPS Signature Updates mehr, da die IPS Engine dann nicht mehr unterstützt wird. 

Bei Firewalls, die bereits ein Update auf v18 MR3 (oder eine spätere Version) erhalten haben, sowie bei Firewalls, die mit v17.5 laufen, besteht kein Handlungsbedarf.

Wir empfehlen, alle Firewalls, die mit v18 laufen, vor dem 15. Januar auf MR3 oder eine spätere Version upzugraden, um einen unterbrechungsfreien IPS-Schutz zu gewährleisten. Nach dem 15. Januar werden XG Firewall v18 Geräte, die nicht mit MR3 oder späteren Versionen laufen, weiterhin normal funktionieren, aber keine neuen IPS-Signaturen erhalten.

XG Firewall v18 MR3 enthält zudem mehrere Optimierungen bei Sicherheit und Performance sowie neue Funktionen, darunter eine neue Option, um Firmware Updates von Sophos Central zu terminieren.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Knowledgebase-Artikel "How to upgrade XG Firewall firmware".

Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, ist Ihr Sophos-Ansprechpartner gerne für Sie da und hilft Ihnen weiter.

Hilfreich Nicht hilfreich

10 von 17 Personen fanden diese Seite hilfreich

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Bitte loggen Sie sich ein oder melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Benötigen Sie eine Passwort-Erinnerung?