Zum Hauptinhalt springen

Zusätzliche Sprachen für Module installieren - Wissensdatenbank / Sofortüberweisung - tronet Servicecenter

Zusätzliche Sprachen für Module installieren

Autorenliste

 

Standardmäßig wird das Modul mit den Sprachen Deutsch und Englisch ausgeliefert. Wenn Sie weitere Sprachen ergänzen (und/oder bestehende Sprachen anpassen) wollen, so müssen die Sprachdateien des Moduls geändert werden. Es gibt mehrere Stellen im Code, wo auf Sprachdateien referenziert wird. Dies ist notwendig, um eine Abwärtskompatibilität zu älteren Versionen zu gewährleisten.

Wenn Sie die Sprachen anpassen wollen, ist der zentrale Punkt 

modules/tronet/trosofortueberweisung/library/translations/frontend/ bzw.
modules/tronet/trosofortueberweisung/library/translations/backend/

Einen Ordner mit dem entsprechenden Ländercode erstellen und die Sprachdateien kopieren/anpassen. 

Für Oxid Version 4.10. sollte für das Frontend dann noch die Stelle: modules/tronet/trosofortueberweisung/application/views/ angepasst werden (kopieren Sie im Idealfall den de-ordner, nennen Sie ihn "es" für spanisch und ändern in der Datei trosofortueberweisung_lang die Variable $sLanguageKey in "es". Abhängig ob Frontend- oder Backend und Oxid-Version passen Sie lediglich die entsprechende Stelle(n) an.

Hilfreich Nicht hilfreich

102 von 169 Personen fanden diese Seite hilfreich

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

Bitte loggen Sie sich ein oder melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Benötigen Sie eine Passwort-Erinnerung?